Hauptmenü anzeigen

Michaela Maluche

  Michaela Maluche

Geboren in Amberg.
Im Juli 2012 die mittlere Reife abgelegt.
Hobbys: Tanzen, Klettern, Zeichnen, Lesen

Michaela absolviert bei uns eine Ausbildung zur Goldschmiedin.
Start ist am 1. September 2013.
Die Ausbildung dauert 3 1/2 Jahre und sie wird in dieser Zeit in allen Fertigkeiten und Techniken des Goldschmiedens unterwiesen.
In der Berufsschule in Würzburg wird die Ausbildung von schulischer Seite her begleitet.

Wir wünschen ihr viel Erfolg und viel Freude an diesem schönen Handwerk!


Abenteuer Finnland

Am 17. April 2016 begann das „Abenteuer Finnland“ der Goldschmiedeklasse Nordbayern. Die Auszubildenden durften 2 Wochen in Lahti verbringen und die Schüler der dortigen Goldschmiedeschule besuchen.
Finanziert wurde dieses Projekt von „Erasmus+“. Die Lehrer der Berufsschule waren für die Organisation zuständig.
Jeder Schüler sollte in diesen 2 Wochen ein Schmuckstück entwerfen und anfertigen. Die finnischen Schüler entwarfen etwas typisch Deutsches und die deutschen Schüler entsprechend etwas typisch Finnisches. Außerdem bestand die Möglichkeit, neue Techniken,wie z.B. das Emaillieren, auszuprobieren. 

Unsere Auszubildende Michaela kam total begeistert zurück. Das Projekt war ein voller Erfolg und ein wertvolles Erlebnis für alle!

Ein paar Impressionen von dem Aufenthalt in Lahti:

Das Schmuckstück von Michaela, das in Finnland entstanden ist, orientiert sich an einem naturbezogenen Design. Sie hat ein Collier und einen dazu passenden Ring gestaltet. Der gewickelte Draht soll an Ästchen erinnern und die Labradorit-Steinchen an den Endpunkten stellen die Knospen dar. Der geschwungene S-Haken als Verschluss passt sich wunderbar dem Design der Kette an.